<
Startseite

Marianische Frauengruppe

Gemeinsam Beten und sich im Glauben stärken

Frauenabende:

Einige Frauen sprachen uns an und baten uns, einen Frauenabend zu beginnen, da sie gerne verschiedene Glaubenswahrheiten besser verstehen und vertiefen möchten. Auch baten sie darum, sich am Priesterdonnerstag zu treffen, um so gemeinsam für Berufungen zum Priestertum und für die Standhaftigkeit und Treue der bereits geweihten Priester zu beten. Ein weiteres wichtiges Anliegen ist der Austausch katholischer Frauen untereinander, um sich gegenseitig im Glauben zu unterstützen und zu helfen. Deswegen möchten wir ab diesem Jahr eine Frauengruppe mit den Schwestern anbieten, wo jede Frau herzlich willkommen ist, wo wir gerne die verschiedenen Glaubenswahrheiten darstellen werden und wo wir ganz besonders für die Priester und Seminaristen beten werden.

Jede Priesterberufung entspringt dem Herzen Gottes, geht aber durch das Herz einer Mutter!“. Pius X

Neben der marianischen Männergruppe wird ab diesem Jahr auf vielfachen Wunsch auch eine marianische Frauengruppe angeboten.

Die Treffen finden monatlich mit den Schwestern am Priesterdonnerstag statt, um so gemeinsam für die Berufungen zu beten. Ein weiteres wichtiges Anliegen ist der Austausch katholischer Frauen untereinander, um sich gegenseitig im Glauben zu unterstützen und zu helfen. Es werden verschiedene Glaubenswahrheiten dargestellt und ganz besonders für Priester und Seminaristen gebetet.

Alle Frauen sind herzlich willkommen.

Programm:

Am ersten Donnerstag des Monats (Priesterdonnerstag):

  • 17.30 Uhr Anbetung für Ordens- und Priesterberufungen

  • 18.30 Uhr Priesterrosenkranz 

  • 19.00 Uhr Hl. Messe für Berufungen und für Priester 

  • 20.00 Uhr Studium des Hl. Thomas im gemütlichen 

  • Zusammensein bei Tee und Keksen

Termine:

  • Do. 01. Februar 

  • Do. 07. März 

  • Do. 04. April 

  • Do. 02. Mai 

  • Do. 06. Juni 

  • Do. 04. Juli 

  • Do. 05. September 

  • Do. 03. Oktober 

  • Do. 07. November

  • Do. 05. Dezember

 In Lu Monferrato in Italien hatten die Mütter und Omis eine Gebetsaktion um Berufungen gestartet und täglich dieses Gebet gesprochen: O Gott, ich bitte Dich um das Geschenk, dass eines meiner Kinder oder Enkelkinder oder ein Kind aus meiner Großfamilie Priester oder Ordensfrau wird! Ich selbst will als guter Christ leben und mein Kind zu allem Guten anleiten, damit ich die Gnade erhalte, Dir, o Gott, einen heiligen Priester oder eine heilige Ordensfrau schenken zu dürfen! Aus dem Dorf sind mehr als 323 Berufungen hervorgegangen! Auf dem Bild sieht man nur eine kleine Gruppe.

 

 

Liste der Termine